Ruhe bewahren. Richtung geben.

Perspektiven schaffen.

Wir alle geraten undurchsichtige Situationen – im Positiven, wie im Negativen. Diese Phasen gehören schlicht zum Unternehmertum. Jetzt gilt es Ruhe zu bewahren. Wir helfen Ihnen, die richtige Richtung einzuschlagen und echte Perspektiven zu finden, für die es sich lohnt, alles zu geben. 

Der Unterschied?

Die Umsetzung macht's!

Anders als bei klassischen Unternehmensberatungen agieren wir als Interim Manager der ECHTEN PERSPEKTIVE in organischer Funktion aktiv in den Unternehmen vor Ort und sind damit als fester Bestandteil des Teams nahe an Geschäftsabläufen und Mitarbeitern.

 

Was genau machen wir?

Ausgewählte Fallbeispiele.

Vier Elemente unserer Arbeit.

Verlassen Sie sich darauf.

Fakten.

Kurz über uns.

Aufgabenschwerpunkte: Unternehmensführung in Krisensituationen, aktives Turnaroundmanagement, leistungswirtschaftliche Sanierung, Beteiligungsmanagement national und international, Investitionsverhandlungen auf nationaler und internationaler Ebene, Planung und Durchführung von ganzheitlichen oder partiellen Veräußerungsprozessen, Unternehmensführung strategisch und operativ in der (vorläufigen und / oder eröffneten) Insolvenz, Einführung und Überprüfung der Einhaltung isolvenzrechtlicher Anweisungen, Investorensuche in der (vorläufigen und / oder eröffneten) Insolvenz

Erfahrung als Führungskräfte in Summe: 80 Jahre, als Interim Manager in Summe: 23 Jahre, geleitete Interim Projekte: 28, bisherige Unternehmensgrößen: 3-3.000 Mitarbeiter, Jahresumsatz 1-500 Millionen Euro

Arbeitsregionen: Deutschland, Mittel-, Osteuropa (Baltikum, Kroatien), Asien (Indonesien, China, Südkorea), Südamerika